Ganzheitliche Betrachtung – Pferde-Akupunktur & TCM für Pferde

Pferde-Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin für Pferde

In dem Angebot Pferde-Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) behandle ich Ihr Pferd nach Grundsätzen der TCM und Laser-Akupunktur. Mein Ziel ist, Ihr Pferd bei konkreten Störungen wie Atemwegs-, Verdauungs- oder Hautproblemen effektiv und langfristig zu unterstützen.

In Österreich arbeite ich entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen unter Aufsicht Ihres Tierarztes und betreue Sie in gleicher Qualität mit energetischen Methoden.

Kombiniert mit intensiver Beratung, physikalischen Maßnahmen und Management-Anpassungen lassen sich so die Gesundheit und Wohlbefinden Ihres Pferdes langfristig und spürbar verbessern.

 

 
 

Für wen?

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen rechtlichen Bestimmungen in Deutschland und Österreich.

Das Angebot Pferde-Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin richtet sich insbesondere an Pferde mit akuten und chronischen Beschwerden im Bereich

  • der Atemwege wie Husten, Infekten, COPD
  • des Verdauungssystems wie Magenprobleme, Kotwasser, Blähungen, Kolikneigung
  • der Haut wie Ekzem oder Mauke
  • des Urogenitaltrakts wie Harnwegsprobleme oder Störungen der Rosse
  • des Stoffwechsels wie Rehe, Cushing, EMS

sowie Pferden mit Arthrose oder Rücken- und Gelenkproblemen.

Bei verhaltensauffälligen Pferde, bspw. solchen mit extremer Schreckhaftigkeit, Angst, Panik oder Hysterie, kann in einigen Fällen durch Akupunktur eine signifikante Verbesserung erreicht werden. Bitte sprechen Sie mich diesbezüglich an.

Häufig ist bereits nach einer Behandlung eine deutliche Verbesserung zu beobachten. Um jedoch eine nachhaltige Veränderung zu erzielen, ist eine aufeinanderfolgende Serie von ca. 3 Behandlungen zu empfehlen. Je länger ein Problem besteht, desto länger dauert seine Umkehrung zu einer physiologischen und gesunden Funktion. 

Eine Einzelbehandlung ist bspw. sinnvoll zu Zeiten erhöhter Belastung wie Fellwechsel, Umzug, Lehrgang oder als vorbeugende Maßnahme zur Gesunderhaltung Ihres Pferdes.

 

 
 

Ablauf – Pferde-Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin

Eine Ganzheitliche Betrachtung – Pferde-Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin umfasst

  • ein ausführliches Anamnese-Gespräch im Sinne der TCM
  • eine umfassende Exterieur-Analyse im Sinne der TCM
  • eine eingehende Palpation im Sinne der TCM

Zur Behandlung der identifizierten Störung verwende ich

  • Laser- und Nadel-Akupunktur
  • Energetischen Meridian-Ausgleich
  • Laser-Therapie, manuelle und energetische Methoden zur Narben-Entstörung
  • Moxa
 
 
 

Nachbetreuung – Pferde-Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin

Zur Stabilisierung der initiierten Veränderungen berate ich Sie zu unterstützenden physikalischen Maßnahmen wie Moxa, Wärme und Akupressur und unterweise Sie in deren Anwendung. Ich bespreche mit Ihnen eventuell notwendiger Management-Anpassungen und unterstütze Sie in deren Umsetzung.

Über die Dauer von 2 Wochen nach einer Behandlung stehe ich Ihnen per Telefon und Video mit Rat und Tat beiseite. Ich unterstütze Sie etwaigen Schwierigkeiten und wir besprechen gemeinsam die Entwicklung Ihres Pferdes.


 

Kosten – Pferde-Osteopathie & Akupunktur

Behandlungsserie

3 Ganzheitliche Betrachtungen – Pferde-Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin Ihres Pferdes inklusive jeweils 2-wöchiger Nachbetreuung.

240,- Euro*

Einzelbehandlung

1 Ganzheitliche Betrachtung – Pferde-Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin Ihres Pferdes inklusive 2-wöchiger Nachbetreuung.

90,- Euro*

*plus anteilige Fahrtkosten

Aufgrund der rechtlichen Bestimmungen gilt das Angebot in der beschriebenen Form für den deutschen Raum. In Österreich betreue ich Sie unter Aufsicht Ihres Tierarztes sowie in hoher Qualität mit energetischen Methoden, s. Energetik & Biomechanik für Pferde. Bitte sprechen Sie mich diesbezüglich an!